WIR WÜNSCHEN WUNDERSCHÖNE UND ERHOLSAME SOMMERFERIEN!!!

ELTERNINFORMATION

30.04.2020

Umstrukturierung Verwaltung und neue Telefonzeiten im Schulbüro
Im Zuge einer Umstrukturierung im Bereich der Verwaltung wird es eine Veränderung der Telefonzeiten geben.
Erreichbarkeit des Schulsekretariats ab 01. Mai 2020:
* Montag – Freitag: 8.00 – 12.45 Uhr persönlich erreichbar.
* Außerhalb dieser Zeit: Anrufbeantworter.

 

22.04.2020

Liebe Eltern,

für die Notbetreuung gibt es ab der nächsten Woche neue, erleichterte Regelungen für die Tagesstätte – bitte lesen Sie in „AKTUELLES/Download“ hier auf der Startseite nach!

Für die Schule gelten allerdings die bisherigen, etwas strengeren Kriterien für die Notbetreuung weiterhin. Diese stehen auf dem Antrag auf Notbetreuung, den Sie auf unserer Website finden. Die Altersbeschränkung auf die 1. - 6. Klasse ist jedoch aufgehoben, es können alle Schülerinnen und Schüler und auch die SVE-Kinder in die Notbetreuung kommen, wenn die anderen Kriterien zutreffen. Bei Bedarf können diese berechtigten Schülerinnen und Schüler auch die Notbetreuung in der Tagesstätte wahrnehmen.

Die Kinder, die nach den Voraussetzungen der neuen Tagesstätten-Regelungen kommen, können maximal 4 Stunden täglich betreut werden.

Bitte besprechen Sie die Betreuungszeiten mit Ihrem Klassenteam.

Wenn die Betreuungszahlen in der nächsten Zeit ansteigen, müssen wir jedoch voraussichtlich feste Zeiten einrichten.

Wenn Sie nach den neuen Kriterien einen Antrag auf Notbetreuung stellen wollen, verwenden Sie bitte den neuen Antrag, den wir, sobald er veröffentlich ist, auf unserer Website einstellen. Im anderen Fall verwenden Sie bitte den bisherigen Antrag (jetzt auf der Website unter „AKTUELLES/Download“ auf der Startseite).

Geben Sie Ihren Antrag am Montag Ihrem Kind mit.

Bitte melden Sie Ihren Betreuungsbedarf bis Donnerstag, 23.04., 12.00 Uhr bei Ihrem Klassenteam an! Wir melden uns dann bei Ihnen und geben Ihnen Rückmeldung.

Auch für die kommenden Wochen der Notbetreuung gilt: Bitte melden Sie Ihren Betreuungsbedarf für die folgende Woche immer bis Donnerstag, 12.00 Uhr beim Klassenteam.

Bitte beachten Sie, dass ab kommendem Montag im ÖPNV Maskenpflicht gilt und geben Sie Ihrem Kind für den Schulbus eine Schutzmaske/Alltagsmaske mit. Bitte besprechen Sie das auch mit Ihrem Kind und üben ggfs. mit ihm die Verwendung der Maske – Vielen Dank!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an ein Mitglied der Einrichtungsleitung:

frettloeh@friedel-eder-schule.de

gaertner@friedel-eder-schule.de

schulleitung@friedel-eder-schule.de

vodicka@friedel-eder-schule.de

Wir wünschen Ihnen alles Gute für die nächste Zeit!

Mit freundlichen Grüßen
für die Einrichtungsleitung

Mathias Bijewitz

 

Willkommen auf der Homepage der Friedel-Eder-Schule

Die Friedel-Eder-Schule ist eine freie heilpädagogische Waldorfschule in München–Daglfing.

Wir sind ein staatlich genehmigtes privates Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, mit einer Schulvorbereitenden Einrichtung, neun Schulklassen, drei Berufsschulstufen und einer integrierten heilpädagogischen Tagesstätte. Wir arbeiten auf Grundlage der Waldorfpädagogik und der anthroposophischen Heilpädagogik Rudolf Steiners.

Waldorf 100

Mehr Information